2022

2022 · 01. September 2022
Knapp 30 AutorInnen aus dem Gerne Fantasy (inklusive Science-Fiction) finden sich am Sonntag, den 04.09.2022 im Unperfekthaus in Essen ein. Kommt vorbei, hört Euch eine Lesung an, sprecht mit den AutorInnen und genießt ganz allgemein den kreativsten Ort in Essen: das Unperfekthaus. Ich selbst werde auch mit Büchern und Lesung zugegen sein. Veranstaltungswebsite / Facebook-Event
2022 · 21. August 2022
Mit "Mondfang" wurde eine weitere kostenlose Kurzgeschichte veröffentlicht - mit Fantasy-Elementen für LeserInnen ab 10 Jahren. Weitere Informationen zur Story und zu Download-Möglichkeiten gibt es hier.
2022 · 04. Juni 2022
Auf dem „Bücherbummel auf der Kö“ (2. bis 6. Juni, 2022, Link) darf ich eine halbe Stunde aus „Sevy Lemmots“ lesen. Wer sich am Sonntag, dem 5. Juni gegen 19 Uhr in der Nähe der Lesebühne wiederfindet, ist herzlich eingeladen, zuzuhören.
2022 · 16. April 2022
Wie einigen LeserInnen mittlerweile bekannt sein dürfte, tue ich mir schwer, bei einem Genre zu bleiben. So richtig klar wurde mir dies erst, als ich Mitglied bei PAN (Phantastische Autoren Netzwerk) wurde, woraufhin die Aufforderung folgte, eine Kategorisierung meiner Geschichten vorzunehmen. Erst zu diesem Zeitpunkt schaute ich mir genauer an, welche Unterkategorien die Fantasy bietet. Kurzantwort: viele (siehe Blog-Eintrag)!
2022 · 07. Februar 2022
Auch wenn die meisten AutorInnen zu einem gewissen Anteil auch "für sich selbst" schreiben - also aus Spaß an der Freude, zum Zeitvertreib, zum Verarbeiten von Gedanken, etc. - steht am Ende natürlich immer der / die LeserIn im Fokus. Aber gefällt dem / der LeserIn, was dort geschrieben wurde? Kann der Text noch verbessert werden? Gibt es vielleicht sogar Fehler oder mangelnde Beschreibung? Hier kommt das Feedback ins Spiel. Und dies nicht nur von "Friends & Family".
2022 · 19. Januar 2022
Ein weiterer Urlaub zu Corona-Zeiten. Wobei man davon an den Sandstränden des Schwarzen Meeres eigentlich so gut wie nichts mitbekommen hat. Doch nicht nur wegen dem Sonnenbrand lohnt sich der Besuch. Auch mittelalterliche Festungen, historische Innenstädte, Matschbäder und sowjetische Monumentalbauten locken nach Bulgarien und Rumänien. Mehr Information zu dem kostenfreien Text gibt es auf der Buchseite.