2021 · 08. Januar 2021
Beim Selfpublishing nimmt das Schreiben an sich schnell einen deutlich geringeren Zeitanteil ein, als ursprünglich gedacht. Homepage, Werbung, Textausschnitte, Layout, Datei-Erstellung, Facebook-Seite, Emailverteiler, Lesungen – und nicht zu vergessen: das Cover. Neben dem Titel gibt es wohl kaum einen Bestandteil des Buches, der wichtiger für den ersten Eindruck ist. Die berechtigte Frage ist somit: Wie komme ich an ein möglichst ansprechendes Bild für den Buchumschlag? In den letzten...
2020 · 25. Dezember 2020
Rechtzeitig zur Urlaubssaison, die jedoch dieses Jahr kein Verreisen erlaubt, ein überarbeiteter Reisebericht aus dem Jahr 2011. Damals wohnten wir noch in China, von wo aus touristische Reisen nach Nordkorea möglich waren. Unbedingt wollte ich den Besuch umsetzen, bevor Kim Jong-Il das Zeitliche segnete und damit (so glaubte man damals) das System Nordkorea schon bald der Vergangenheit angehören dürfte. Es kam anders. Hier findet Ihr eine kurze Beschreibung zum Inhalt, sowie Links zu dem...
2020 · 15. November 2020
Nach der vierten Storyline-Verbesserung, der achten Korrektur und der zehnten Grammatikprüfung setzt bei jedem/jeder SchriftstellerIn irgendwann die Betriebsblindheit ein. Es wird Zeit, dass der Text durch andere gelesen wird. Probeleser. Der/die PartnerIn, Freunde, Familie, andere Autoren, treue Leser vorheriger Bücher. Doch wie das Geschriebene zur Verfügung stellen? Die meisten arbeiten mit Word, also einfach ein doc-Dokument schicken?
2020 · 25. Oktober 2020
Sommer 2020. Ein kurzes "Zwischenhoch" (oder "Tief", je nach Sichtweise) im Hinblick auf Corona. Unser eigentlich gebuchter Urlaub wird dennoch vom Veranstalter abgesagt. Unsere Chance für einen Heimaturlaub. Dabei stellt sich die kurzfristige Änderung keinesfalls als Verlust heraus. Denn der Roadtrip entlang Mosel, Ahr und Rhein ist eine faszinierende Erfahrung. Zumindest in meinen Augen - meine Kinder haben anscheinend eine ganz andere Wahrnehmung. Eine Kurzbeschreibung und Links zu dem...
2020 · 27. September 2020
Das Schreiben ist oft eine eher einsame Tätigkeit. Denn jede Ablenkung ist lästig, wenn die Ideen endlich kommen. Doch gleichzeitig ist der Austausch mit anderen in ähnlicher Situation extrem bereichernd. Neue Ideen werden geboren, Probleme gelöst, Zusammenarbeiten erörtert und auch Wissen zu Handwerk und „Geschäft“ geteilt. Doch wo andere AutorInnen treffen?
2020 · 29. August 2020
Während unserer letzten Wochen in den USA - es war Sommer 2019, kurz vor dem Rückzug nach Deutschland - war ich im Rahmen einer Dienstreise in New York City. Dort, auf dem Weg zu einer Comedy-Show, lief ich über den Times Square und machte einen spontanen Abstecher in einen Comicladen. Wie es früher kam, kam es auch dieses Mal: Ich wollte eigentlich nur mal stöbern, gab am Ende aber 150 USD aus. Comics für die drei Kinder und für mich. Für die Jüngste handelte es sich bei dem Einkauf...
2020 · 28. Juli 2020
Wenn die Menschheit eines gut kann, dann ist es weitere Unterarten zu kreieren; einen nicht endenden Baum an Varianten aus der Taufe zu heben. Warum sollte dies in der Literatur anders sein? Damals, als ich anfing meine ersten Geschichten zu schreiben, dachte ich noch ganz blauäugig, ich würde Fantasy schreiben.
2020 · 05. Juli 2020
Im vierten Quartal 2020 werde ich voraussichtlich meinen sechsten Roman veröffentlichen: Arbeitstitel "Freizeitpark". Die Cover meiner ersten fünf Romane habe ich über Wettbewerbe erstellen lassen (dazu in einem späteren Beitrag mehr), doch dieses Mal kam es alles etwas anders. Auf der German Comic Con in Dortmund traf ich im Herbst 2019 einen Künstler, von dem ich bereits Comics gekauft hatte. Wir kamen ins Gespräch, ich fragte, ob er auch Buchcover macht, er war dafür grundsätzlich...
2020 · 19. Mai 2020
Letztes Jahr habe ich von dem Format "Hör'-Geschichten" berichtet, welches es Autoren ermöglicht, in einer konstruktiven Umgebung Ausschnitte aus Ihren Werken zu lesen. Mittlerweile fanden vier Termine statt, die Lesungen im April bis Juli mussten/müssen leider aufgrund der Corona-Krise ausfallen.
2020 · 10. April 2020
Aufgrund der Corona-Krise bleibt momentan leider nur das "mentale Reisen". Dazu auch von mir nun ein neuer Beitrag: Der dritte veröffentlichte Reisebericht - für die nächsten 5 Tage als kostenfreien Download. Die Kurzbeschreibung: Januar 2020. Saudi-Arabien hat erst vor wenigen Monaten seine Grenzen für den regulären Tourismus geöffnet. Lehmbauten, Wüste, Kamele, Datteln, Moscheen, Öl und eine Hochzeit (nicht meine). Und Sand. Ganz viel Sand. Hier geht es zur Buchseite, inklusive dem...

Mehr anzeigen