• Was wäre, wenn sich in der Bodenplane deines Zeltes der Zugang zu einem Tunnel befände?
  • Was wäre, wenn du durch diesen Tunnel innerhalb Sekunden zum anderen Ende der Welt reisen könntest?
  • Was wäre, wenn Tunnel die ganze Welt als Abkürzungen verbänden?
  • Was wäre, wenn am anderen Ende der Tunnel in einer leicht versetzten Zeit gelebt würde?
  • Was wäre, wenn Zeit eine Welle wäre?
  • Was wäre, wenn Horoskope tatsächlich deine persönliche Zukunft voraussagen könnten?
  • Was wäre, wenn diese Ideen in Geschichtsform gebracht und zum Download bereits gestellt würden?
  • Was wäre, wenn Du diesem Link folgen und das Buch zu lesen beginnen würdest?

Dann würdest Du mit hoher Wahrscheinlichkeit für einige Stunden die Welt um dich herum vergessen.

  

=> Leseprobe

=> Bei Amazon als Taschenbuch kaufen

=> Bei Amazon als eBook kaufen

=> Bei Weltbild, Thalia, ... als eBook kaufen - Bitte noch etwas Geduld!

 

Kurzbeschreibung

Eisige Luft kroch träge durch den Rahmen hinein, sich vorwärts tastend wie eine hungrige Schlange in einen Kaninchenbau. Fröstelnd steckte er sein T-Shirt in die Hose. Noch vor wenigen Sekunden hatte er in der prallen Julisonne geschwitzt. Doch hier war es nicht nur winterlich kalt, es herrschte außerdem tiefste Nacht.

 

Das italienische Verona vor 2000 Jahren; Die argentinische Provinz in zwei Sekunden; Die hawaiianische Steilküste gestern – und das Ruhrgebiet im Hier und Jetzt. Niklas hat so seine Schwierigkeiten, die Herkunft und Funktionsweise der Tunnel, die von unter seinem Zelt ihren Anfang nehmen und an weltweit verteilten Orten enden, zu verstehen. Wenn er KID – seinen kleinen, nervigen Nachbarjungen – richtig verstanden hat, sind all diese Orte deswegen vollständig frei von Lebewesen, weil sie leicht in der Zeit verschoben sind. Ausgezeichnete Bedingungen für das Begehen ungeahndeter Straftaten! Zumindest insofern sich seine entfremdete Familie, sein Hehler, die Polizei und andere unwillkommene Gestalten nicht einmischen – was sie selbstverständlich augenblicklich tun.